Unser Service

Reifendienst

Zahnriemenwechsel



Rechtzeitig wechseln lassen!

Der Zahnriemen - ein tyisches Verschleißteil wie Bremsen, Zündkerzen oder Scheibenwischer. In ca. 75% aller europäischen Autos ist ein Zahnriemen enthalten. Der Riss eines ermüdeten Zahnriemens kann einen kapitalen Motorschaden verursachen. Daher kommen Sie rechtzeitig vorbei.



So erkennen Sie einen Riss des Zahnriemens

Ein kleiner Ruck, Drehzahl fällt, die Ölkontrolle leuchtet auf, der Wagen bleibt stehen. Die Fahrt ist damit definitiv beendet. In vielen Fällen ist der Motor defekt. => Ein rechtzeitiger Wechsel ist wichtig und notwendig!


Die Reparatur

Die Reparaturdauer ist abhängig von Ihrem Fahrzeugtyp. Am Ende der Reparatur wird geprüft, ob die Aggregate wieder korrekt laufen. Mittels Computermessung wird der Motor und die Einspritzpumpe geprüft. Läuft alles wieder perfekt und stimmen die Einspritzwerte, ist der Einbau beendet und das neue Wechsel-Intervall kann beginnen. 

Die Wechselintervalle variieren ja nach Fahrzeughersteller. Es beginnt bei 40.000 km und kann bis zu 120.000 km gehen.